4.Spieltag 2017 / 2018

Details

1. Badmintonmannschaft im Aufwind

Letzter Hinrunden-Spieltag für TV Bad Mergentheim

Zum letzten Hinrunden-Spieltag in der Landesliga Neckar-Hohenlohe reiste die 1. Mannschaft des TV Bad Mergentheim nach Fellbach und Feuerbach/ Korntal. Dort wollte das Spitzenteam um Mannschaftsführer Patrick von der Haar möglichst allle vier Punkte mit nach Hause nehmen.

Beim ersten Spiel gegen SV Fellbach II konnte das neu formierte Mixed von der Haar/ Maier überzeugen und einen wichtigen Punkt für den TV MGH erzielen. Außerdem gewann Patrick von der Haar erneut sein 1. Herreneinzel.

Weitere Siege zum 4:4 Endstand steuerte Martin Rein im Herreneinzel und zusammen mit seinem "Lieblingsdoppelpartner" Ralf Zieminski im 2. Herrendoppel bei. Ein Gesamtsieg war sogar im Bereich des Möglichen, da das 1. Herrendoppel Gabriel/ Bergold denkbar knapp und unglücklich in drei Sätzen unterlag.

Gegen die SG Feuerbach/ Korntal III lief es für die erste Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim besser: Doch mit einem so klaren 6:2 Sieg hatte keiner gerechnet. Dabei konnten auch das Damendoppel Beiersdorf/ Maier und das 3. Herreneinzel Alexander Gabriel zwei Punkte beisteuern. Außerdem siegten Jenny Beiersdorf im Dameneinzel, erneut Patrick von der Haar im 1. Herreneinzel sowie im Doppel mit Martin Rein, der ebenfalls sein Einzel gewann. Für die Rückrunde gilt es nun, die Kräfte zu sammeln und das Training zu intensivieren, um vom dritten Tabellenplatz aus noch einmal angreifen zu können.

 

Sensationserfolge für 2. Mannschaft

Badmintonspieler/innen gewinnen beide Auswärtsspiele

Die 2. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim reiste zu ihren beiden Auswärtsspielen in der Bezirksliga Hohenlohe zu den Spitzenmannschaften nach Wertheim und Walldürn. Da beide Mannschaften sehr stark einzuschätzen waren, machten sich die Badmintonspieler und -Spielerinnen aus der Kurstadt wenig Hoffnungen auf Siege; mit einem Unentschieden wäre man schon zufrieden gewesen. Doch die Sportler/innen um Mannschaftsführerin Sabine Bieber wuchsen über sich hinaus und konnten beide Teams mit jeweils 5:3 besiegen.

Gegen den TV Wertheim 1 steuerten die Punkte bei: Timo Reiß/ Philipp Seeber im 2. Herrendoppel, Timo Reiß im 2. Herreneinzel,  das Mixed Philipp Seeber/ Theresa Blume und das Damendoppel Theresa Blume/ Sabine Bieber sowie Bastian Welz im 3. Herreneinzel.

Gegen die SpG Walldürn waren erneut Timo Reiß, Philipp Seeber und Theresa Blume durch die Siege in ihren Spielen die "Bank" für den TV Bad Mergentheim und Sabine Bieber im Dameneinzel "ergatterte" den wichtigen fünften Punkt für die 2. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim. Mohammad Abbas Hosseini und Felix Henninger agierten an diesem Wochenende zum Teil verletzungsbedingt glücklos und mussten sich trotz großen Kampfes ihren Gegnern knapp geschlagen geben.

Durch diese Siege hat sich die 2. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim in der Tabelle stabilisiert und man darf für die Rückrunde gute Leistungen von dieser jungen Mannschaft erwarten.