4.Spieltag 2016 / 2017

Details

Doppelte Herbstmeisterschaft

MGH 1 und 2 gehen als Tabellenführer in die Winterpause

Die beiden Badmintonschaften des TV Bad Mergentheim empfingen zu ihren letzte Heimspielen der Hinrunde die Sportler der Mannschaften 1 bis 4 der Spielgemeinschaft Schwäbisch Hall/ Gnadental.

Aufgrund von Personalmangel verichtete die 2. Mannschaft aus Schwäbisch Hall in der Bezirksliga Hohenlohe auf das Duell gegen MGH 1 und verlor so kampflos mit 0:8. Für das Abendspiel gegen die SG Schwäbisch Hall/ Gnadental 1 erwartete die 1. Garnitur aus Bad Mergnetheim ein heiß umkämpftes und enges Match, ging es doch immerhin gegen den Absteiger aus der Landesliga. Aber auch hier zeigten die Badmintonspieler und -spielerinnen aus der Kurstadt viel Ehrgeiz, Einsatzbereitschaft und Kampfeswillen und konnten alle Spiele für sich entscheiden und siegten mit 8:0. Damit ist die 1. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheím mit großem Vorsprung Herbstmeister in der Bezirksliga Hohenlohe. Zum grandiosen Vorrundenerfolg trugen bei: Jenny Beiersdorf, Monika Kindermann, Alexander Gabriel, Felix Henninger, Thomas Bergold und Mannschaftsführer Thomas Beiersdorf.

Auch die junge 2. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim, die in der laufenden Saison schon für viele Überraschungen gesorgt hatte, zeigte an diesem Spieltag wieder hervorragende Leistungen und besiegte die Sportler der 4. Mannschaft aus SHA/Gnadental souverän mit 8:0. Im Abendspiel gegen die 3. Mannschaft wurde es dagegen eng: Nach den Siegen des Damendoppels Blume/Bieber, des 1. Herrendoppels Reiß/Seeber und der Niederlage des 2. Herrendoppels Welz/Morgus wurde es spannend. Sabine Bieber im Dameneinzel und Timo Reiß im Herreneinzel trugen weitere Punkte bei, aber Bastian Welz im Herreneinzel und das Mixed Thersa Blume/Philipp Seeber verloren und so musste beim Stand von 4:3 für den TV MGH 2 der fünfte Punkt für den Gesamtsieg durch Leonid Morgus im 3. Herreneinzel erzielt werden. Er gewann und bescherte der 2. Mannschaft in der Kreisliga Tauber/Hohenlohe die Herbstmeisterschaft.

Nach dem Erringen der Herbstmeisterschaft und der verdienten Winterpause starten die zwei Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim im Januar ehrgeizig in die Rückrunde und beide Mannschaftsführer erhoffen sich auch weiterhin erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Spiele.