5.Spieltag 2016 / 2017

Details

Gelungener Start in die Rückrunde

Beide Badmintonmannschaften des TV MGH siegen

Zum Rückrundenstart in den Baden-Württembergischen Badmintonligen empfingen die beiden Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim ihre ersten Gegner zum Heimspiel in der Kopernikushalle. Die Erste hatte es in der Bezirksliga Hohenlohe mit den Spielern und Spielerinnen vom TV Boxberg zu tun; die zweite Badmintonmannschaft musste in der Kreisliga Hohenlohe/ Tauber gegen die zweite Garnitur vom TSV Künzelsau antreten.

Eine erwartete klare Partie wurde die Begegnung des TV MGH I gegen Boxberg; spielte doch der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten. Alle Spiele wurden souverän gewonnen: Die beiden Herrendoppel und das Damendoppel, sowie Alexander Gabriel, Felix Henninger, Thomas Bergold und Jenny Beiersdorf in ihren Einzeln. Und auch das Mixed Monika Kindermann/ Thomas Beiersdorf trug mit einem Punkt zum 8:0 Endstand bei.

Im Duell der zweiten Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim gegen die Sportler und Sportlerinnen aus Künzelsau wurden viel knappe Spiele erwartet. Deshalb war das eindeutige 7:1 Endergebnis eine kleine Überraschung. Nur das erste Herrendoppel musste sein Spiel an den TSV Künzelsau abgeben; alle anderen Punkte gingen auf das Konto der Kurstädter. Dabei siegten Timo Reiß und Philipp Seeber im Herrendoppel, Sabine Bieber, Neuzugang Viktor Gavrilov, Alexander Becker und Bastian Welz in den Einzeldisziplinen, sowie das Damendoppel und das Mixed mit Theresa Blume.

Am kommenden Wochenende müssen beide Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim zu ihren ersten Auswärtsspielen der Rückrunde antreten, und da wird sich zeigen, wie gut die Form der beiden Tabellen führenden Mannschaften ist.