4.Spieltag 2015 / 2016

Details

1. Mannschaft überzeugte auswärts

Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim siegt zweimal

Zu ihren letzten beiden Spielen der Hinrunde der Bezirksliga Hohenlohe trat die 1. Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim auswärts bei den Mannschaften SG Schwäbisch Hall / Gnadental 2 und TV Boxberg an.

In der Schenkenseehalle in Schwäbisch Hall zeigten die Badminton- Spieler und -Spielerinnen um Mannschaftsführer Thomas Beiersdorf sehr gute Leistungen und siegten souverän mit 6:2. Dabei trugen das 1. Herrendoppel, das Damendoppel, das 1. und 3. Herreneinzel, das Dameneinzel und das Mixed mit je einem Punkt zum ungefährdeten Gesamtsieg bei. Nur das 2. Herrendoppel Felix Henninger/ Alexander Becker und das 2. Herreneinzel mussten der TV Bad Mergentheim an den Gastgeber abgeben.

In der anschließenden Abendbegegnung gegen den TV Boxberg fiel der Sieg sogar noch deutlicher aus. Beim 7:1 Endstand zugunsten der Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim musste sich nur Felix Henninger in einem hart umkämpften Match seinem Gegner aus Boxberg denkbar knapp mit 19:21 und 21:23 geschlagen geben.

Nach diesen überzeugenden Leistungen kann die erste Badmintonmannschaft auf eine starke Rückrunde hoffen und ganz leise vom Aufstieg in die Landesliga träumen, zumal Ralf Zieminski den TV Bad Mergentheim in der Rückrunde wieder verstärken wird.