Überragende Ergebnisse der Badmintonjugendlichen

Details

Überragende Ergebnisse der Badmintonjugendlichen

TV Bad Mergentheim startet in Murr

Beim ersten Badminton-Regionalranglistenturnier der Jugendlichen zeigten sich die Spielerinnen und Spieler des TV Bad Mergentheim in überragender Form.

In der Klasse Jungen U19 dominierten Timo Reiß und Thomas Bergold das Turnier und trafen erst im Endspiel aufeinander. Für den erfahrenen Mannschaftsspieler der Bezirksliga Hohenlohe war es keine besondere Mühe, den erstmals in der höheren Klasse startenden und deutlich jüngeren Timo Reiß zu besiegen und Thomas Bergold wurde mit überzeugenden Leistungen Erster.

  • 2016_2016_1REG_RLT_01
  • 2016_2016_1REG_RLT_02
  • 2016_2016_1REG_RLT_03
  • 2016_2016_1REG_RLT_04

Nach längerer Wettkampfpause startete Timo Zieminski in die neue Badminton-Turniersaison mit guten Leistungen und wurde mit dem 3. Platz bei den Jungen U17 belohnt. Dagegen konnte Philipp Seeber seine in ihn gesteckten Erwartungen nicht ganz erfüllen und sein Leistungsvermögen nicht voll abrufen; deshalb war er mit dem 5. Rang nicht zufrieden.

Regina Klein spielte erstmals in der höheren Kategorie Mädchen U15 und überzeugte. Sie erreichte das Finale, verlor allerdings unglücklich und wurde Zweite.

Mit Julian Welz und Paul Rückert gingen zwei erfahrene Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim in der Klasse U15 an den Start. Paul verlor sein Viertelfinalspiel unglücklich und musste sich letztendlich mit Platz 5 begnügen. Julian hatte im Laufe des Turniers keine Gegenwehr und musste erst im Endspiel sein wahres Leistungspotential abrufen. Aber er konnte in drei Sätzen gewinnen und wurde verdient Erster.

Für das 2. Regionalranglistenturnier in Illingen sind wieder gute Leistungen der Jugendlichen zu erwarten, zumal mit Bastian Welz ein weiterer Leistungsträger der Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim in das Turniergeschehen eingreifen wird.