Nach der Sommerpause erfolgreich in die Badmintonsaison gestartet

Details

Nach der Sommerpause erfolgreich in die Badmintonsaison gestartet

Drei Podestplätze für die Spieler des TV Bad Mergentheim

Mit zahlreichen Neulingen reisten die Kinder und Jugendlichen der Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim zum ersten Regionalranglistenturnier nach Korntal.

Max Schiller, der in der Altersklasse Jungen U11 startete, sicherte sich einen hervorragenden und verdienten 2. Platz.

In der Kategorie U13 war der TV Bad Mergentheim mit drei Teilnehmern vertreten. Paul Rückert belegte dabei einen beachtenswerten 2. Platz; sein Vereinskamerad Benjamin Heim musste sich trotz kämpferischer Leistung mit dem 6. Platz begnügen.

2.Platz: JE-U13 Paul Rückert

Die Überraschung des Tages gelang jedoch Lisa Beiersdorf, die bei den Mädchen im Finale ihre Gegnerin aus Tauberbischofsheim in drei hart umkämpften Sätzen niederrang und so den 1. Platz belegte.

1.Platz: ME-U13 Lisa Beiersdorf

Philipp Seeber gelang nach langer Verletz-ungspause ein beachtliches Comeback und lässt mit einem 4. Platz auf noch bessere Platzierungen bei den folgenden Regionalranglistenturnieren hoffen. Timo Zieminski startete ebenfalls in der Kategorie Jungen U15 und wurde Fünfter. Timo Reiß, der sein allererstes Badmintonturnier spielte, wurde mit den 11. Platz belohnt.

Die Leistungskurve der jugendlichen Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim zeigt aufgrund des erhöhten Trainingspensums stark nach oben und lässt weitere Podestplätze für die Zukunft erwarten, zumal drei Leistungsträger krankheitsbedingt absagen mussten.