Jenny Beiersdorf dominiert in Ochsenfurt

Details

Jenny Beiersdorf dominiert in Ochsenfurt

Bad Mergentheimerin gewinnt Einzel- und Doppelkonkurrenz

Bei den 20. Ochsenfurter Stadtmeisterschaften starteten sieben Badmintonspieler/innen des TV Bad Mergentheim sehr erfolgreich in die neue Saison. Dabei wurden zahlreiche Podestplätze erreicht.

In der Einzelkonkurrenz Herren B - Klasse war der TV MGH mit drei Spielern vertreten. Alexander Gabriel dominierte das Feld und belegte souverän den ersten Platz. Die jungen Nachwuchsspieler Timo Reiß und Philipp Seeber spielten gut und waren mit Platz 3, bzw. 5 zufrieden.

Gemeinsam erreichten sie in der Doppelkonkurrenz nur den 10. Rang.

Martin Rein startete in der A - Klasse und traf dort auf ein starkes Teilnehmerfeld. Leider verlor er unglücklich das Halbfinale und wurde Dritter.

Gemeinsam mit seinem "Lieblings" - Doppelpartner Alexander Gabriel erspielte er sich in der gleichen Spielklasse Platz 3.

Einen starken Eindruck hinterließen die Badmintonspielerinnen des TV Bad Mergentheim:

Theresa Blume belegte mit ihrem Mixed- Partner aus Löchgau Rang 6.

Das neu formierte Damendoppel der ersten Mannschaft Jenny Beiersdorf / Madlen Maier überzeugte bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt auf ganzer Linie und siegte im Damen-Doppel, B - Klasse. Jenny Beiersdorf war an diesem Wochenende in Ochsenfurt in bestechender Form und krönte ihr sehr erfolgreiches Wochenende mit dem Einzelsieg im Gesamtklassement der Damen A+B.

Mit diesen guten Ergebnissen darf die Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim zuversichtlich auf die neue Saison blicken, gilt es doch für Mannschaft 1 und 2 nach der überragenden Doppelmeisterschaft der letzten Saison in den höheren Spielklassen zu bestehen.