5.+ 6.Spieltag 2015 / 2016

Details

Start in Rückrunde mit Licht und Schatten

Siege gegen TBB – nur Unentschieden gegen Wertheim

Die 1.Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim reiste mit Aufstiegsvisionen zum Rückrundenstart nach Wertheim. Leider zeigten einige Herren eine leichte Formkrise und so konnten wichtige Punkte nicht erspielt werden, und mit dem 4:4 Unentschieden waren die Kurstädter nicht zufrieden. Dabei verloren das 1.Herrendoppel Beiersdorf/Bergold und Alexander Becker im 2.Herreneinzel ihre Spiele unglücklich im 3.Satz. Auch das bis dahin ungeschlagene Damendoppel Beiersdorf/Kindermann und Felix Henninger im 1.Herreneinzel mussten eine Niederlage einstecken. Punkte für die Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim steuerten das 2.Herrendoppel Henninger/Becker, Jenny Beiersdorf im Dameneinzel, Thomas Bergold im 3.Herreneinzel und das Mixed Kindermann/Beiersdorf bei.

Gegen die beiden Mannschaften des TSV Tauberbischofsheim fielen die Ergebnisse sehr deutlich aus: Beim 8:0 gegen TBB II gab die 1.Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim nicht einmal einen einzigen Satz ab.

Die Partie gegen die "Erste" aus "Tauber" versprach spannender zu werden. Aber auch hier waren die Badmintonspieler aus MGH deutlich überlegen und beim 7:1 Endstand gab es nur im Damendoppel Beiersdorf/Kindermann, bei Felix Henninger im 1.Herreneinzel und bei Leonid Morgus im 3.Herreneinzel spannende Momente und knappe Ergebnisse.

Damit bleibt der TV Bad Mergentheim auf Tabellenplatz 2 der Bezirksliga Hohenlohe, kann jedoch aus eigener Kraft nicht mehr Meister werden.

Für die 1.Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim spielten: Jenny Beiersdorf, Monika Kindermann, Alexander Becker, Thomas Beiersdorf, Thomas Bergold, Felix Henninger und Leonid Morgus.